BÜCHER

Weitere interessante neuseeland-bezogene Titel finden Sie in Reiseführer, Musik, Filme.

Auf dieser Seite finden Sie unsere Empfehlungen zu

Bücher über Neuseeland

Neuseeland Magazine

Bücher von neuseeländischen Autoren

Klassische neuseeländische Literatur

 

Bücher über Neuseeland - Unsere Empfehlungen:

 

Joscha Remus - Gebrauchsanweisung für NeuseelandBuecher ueber Neuseeland Joscha Remus Gebrauchsanweisung fuer Neuseeland

Für alle, die sich nicht nur für das schärmerische Bild interessieren, das Viele von Neuseeland haben, bietet dieses Buch einen sehr lesenswerten Einblick in die vielen Facetten, die Neuseeland wirklich ausmachen. Beispielsweise gibt es Kapitel über Freiheit und Nonkonformismus, Schräge Vögel und andere Tiere, Kunst und Leben der Maori, Das Leben auf dem Lande und Die Gourmetrevolution. Wenn nun die Neugier geweckt ist, lest doch mal in ein paar Seiten rein - über den Link im Titel/Cover kommt ihr direkt auf die Amazon Seite und könnt dort dann direkt einen Blick ins Buch werfen.

 

 

Martin Bettinger - Wo der Tag beginnt: Storys aus NeuseelandBücher über Neuseeland Martin Bettinger Wo der Tag beginnt

Mit einem Urlaub in Neuseeland fing der Traum in diesem kleinen Naturparadies zu leben, für viele Deutschen an. Immer mehr Menschen wagen den Schritt und brechen in der Heimat die Zelte ab, um am Ende der Welt ein neues Leben anzufangen. Wer über den Urlaub hinaus etwas tiefer in die Alltagswelt Neuseelands vordringen möchte, dem könnte dieses Buch gefallen. Lest mehr darüber in unserem Blog-Artikel zum Buch.

Und hier geht es zum Video-Trailer, um einen ersten Eindruck vom Buch zu bekommen.                                                                                                                                                         



Michael Markert - "Weiter weg geht's wohl nicht?!" Leben am schönsten Ende der Welt - Aotearoa - Neuseeland

Neuseeland aus der Sicht einer deutschen Aus- oder besser Einwanderer-Familie. Wer sich ein Bild macBücher über Neuseeland Michael Markert Leben in Aotearoa Neuseelandhen will vom Alltagsleben in Aotearoa oder sich einen tieferen Einblick in die neuseeländische Kultur und die Lebensart der Kiwis wünscht als dies in einem Urlaub möglich ist, für den ist dieses Buch genau das Richtige.

Unterhaltsam aber auch ehrlich geschrieben, hat uns das Lesen nicht nur Spass gemacht, sondern auch immer wieder Erinnerungen an die eigenen ersten Eindrücke und Erfahrungen als Einwanderer wachgerufen. Dieses Werk wird jedem Neuseeland-Fan sein Traumland ein realistisches Stück näher bringen! Es ist als Download für E-Reader bei Amazon.de erhältlich und nun auch als Taschenbuch.

Wer neugierig geworden ist kann tage-/wochenweise ein Appartment mieten in der im Buch beschriebenen idyllisch gelegenenen Bleibe in der Tasman Region (Norden der Südinsel) und dies zudem auch noch mit hausinternem Englischunterricht verbinden!

 

Bücher über Neuseeland Claudia Edelmann Maori Neuseelands verborgener SchatzClaudia Edelmann - Maori - Neuseelands verborgener Schatz

- New Zealands Hidden Treasure - Nga Taonga i te Huna o Aotearoa

Schon der Titel zeigt, dass es sich hier um ein ungewöhnliches Buch handelt. Die Journalistin und begeisterte Neuseelandreisende Claudia Edelmann hat diesen ganz besonderen persönlichen Erfahrungsbericht in drei Sprachen verfasst (deutsch / englisch / maori - inkl. Maori Glossar).

Während vieler Jahre des Neuseeland-Erlebens aus touristischer Sicht wuchs ihr Interesse daran, die indigene Bevölkerung Neuseelands kennenlernen zu wollen. Sie verbrachte schliesslich sieben Monate bei verschiedenen Maori Stämmen und lässt in ihrem Buch immer wieder Maori FreundInnen und Bekannte zu Wort kommen. In diesen einzigartigen Kurz-Biographien bekommt der Leser authentische Einblicke nicht nur in die Geschichte, Kunst und Glaubenswelt, sondern auch in die heutige Lebensweise der Maori.

Wen nicht nur die natürliche Schönheit Neuseelands fasziniert, sondern wer auch mehr über die Bevölkerung und deren kulturellen Hintergrund wissen möchte, dem sei dieses Buch ans Herz gelegt!

Weitere Infos zur Entstehung des Buches und laufenden Projekten mit den Maori findet ihr auf www.maori-adventure.de



Bücher über Neuseeland Mirja Loth Moko Tatoo der MaorisMirja Loth
- MOKO - Tattoo der Maoris: Bedeutung, Hintergründe, Mythen und Skizzen

Ein beeindruckendes Buch über die Tätowiertradition der Maoris, das Moko. Die kunstvollen, auf Mythen und natürlichen Vorbildern basierenden Muster, insbesondere die Respekt und Furcht einflößenden Gesichtstätowierungen der Maori-Krieger, faszinieren und berühren auch Betrachter mit anderem kulturellem Hintergrund unmittelbar. Auch die Illustratorin Mirja Loth wurde bei einem Studienaufenthalt in Neuseeland von dieser Faszination ergriffen. Auf der Grundlage von Begegnungen und Gesprächen mit Moko-Künstlern entstand ein Buch, das die Begeisterung der Autorin inhaltlich und optisch unmittelbar an den Leser weitergibt. Es werden Informationen über historische und kulturelle Hintergründe, den Ursprung, die Formen und die besondere Technik des Tätowierens vermittelt und zugleich Mythen und Legenden erzählt, die die Grundlage für die Kultur und Denkweise der Maori bilden. Ein gleichermaßen informatives und sinnliches Buch, das einen schon beim ersten Blättern gefangen nimmt.

Zum Haka-Tanz der Maoris hier ein Animationsfilm der Autorin

Bücher über Neuseeland Anke Richter Was scheren mich die Schafe

 

Anke Richter - Was scheren mich die Schafe: Unter Neuseeländern. Eine Verwandlung

Der herausgebende Verlag Kiepenheuer & Witsch dieses 2011 erschienenen Buches fasst es sehr passend folgendermassen zusammen: „Die kuriosen wie kritischen Streiflichter der Assimilation aus einem kleinen Land, das manchmal große Fragen aufwirft, werden nicht nur Neuseelandfans und Deutschlandflüchtlinge begeistern. Denn wo all die Dokusoaps aufhören, legt Anke Richter erst richtig los – schamlos wie charmant, erbarmungslos bissig und zum Brüllen komisch.“
Zusammen mit ihrem Mann ist die Autorin Anke Richter nach Neuseeland ausgewandert und schildert das Leben und die Lebensart der Neuseeländer, aber auch ihren deutschen Blickwinkel auf die Eigentümlichkeiten am anderen Ende der Welt auf ironisch-witzige Art.

Einen ersten Einblick bekommt man im Trailer zum Buch

Bücher über Neuseeland Heyse Das Neuseeland LesebuchDörthe und Volker Heyse - Das Neuseeland-Lesebuch: Alles, was Sie über Neuseeland wissen müssen

Dies ist ein abwechslungsreiches und vielfältiges Basiswerk, das nicht nur wichtige Details über die neuseeländische Geschichte und Natur darstellt, sondern auch differenziert über Kultur, Wirtschaft, Politik, Bildung und Alltag berichtet und so die Mentalität der Kiwis anschaulich näherbringt.

Was treibt ein Neuseeländer in der Freizeit? Wie sieht das Land aus Sicht der Jugendlichen aus? Wo finden die Senioren ihren Platz in der Gesellschaft? Kriminalität? Umweltschutz? Welche verschiedenen Kulturen trifft man vor Ort?

Das Buch leuchtet unglaublich viele und unterschiedliche Ecken und Winkel aus.

Bücher über Neuseeland Bernd Haeusler Neuseeland PurBernd Häusler - Neuseeland Pur: Neun Monate jobben, reisen und Motorrad fahren

Anders als die meisten Traveller hat Bernd Häusler vor seiner Neuseeland-Reise nichts gespart und muss daher vor Ort seinen Lebensunterhalt verdienen. Dadurch erhält er Einblicke in den Alltag und das Leben der Neuseeländer, an denen er den Leser auf sehr lockere und witzige Art teilhaben lässt. Er beschreibt seinen 9-monatigen Aufenthalt in Neuseeland in Form von emails an einen guten Freund. Das Buch ist kein schwerfälliger Reiseführer sondern ein Bericht über das Erlebte und die für ihn so wichtig gewordenen Erfahrungen, die er insbesondere mit der einheimischen Bevölkerung gemacht hat. Dieses Buch macht nicht nur richtig Spaß, sondern vor allem Appetit auf Neuseeland!

 

 

 

Bücher über Neuseeland Dieter Kreutzkamp Am schoensten Ende der Welt NeuseelandDieter Kreutzkamp - Am schönsten Ende der Welt Neuseeland

Ein schöner Reisebericht zur Einstimmung einer bevorstehenden Neuseelandreise. Der Autor berichtet von zwei Reisen nach Neuseeland. Die erste Reise führten ihn und seine Frau mit dem Fahrrad auf einer 7 jährigen Weltreise unter anderem nach Neuseeland. Die zweite Reise folgt ein paar Jahre später, und zwar mit einer Pferdekutsche über die Südinsel Neuseelands. Er schreibt von offenen und gastfreundlichen Menschen und schwärmt von der Natur. Er bezeichnet Neuseeland als ein leicht angekratztes Paradies.

 

 

 

Bücher über Neuseeland Joscha Remus Lesereise Neuseeland Der Kuss der langen weissen WolkeJoscha Remus - Lesereise Neuseeland: Der Kuss der langen weißen Wolke

In diesem 2009 erschienen Buch kann man mehr erfahren über das, was die neuseeländische Lebensart ausmacht (‘Kiwiana’). ‘Er lässt sich auf ungewohnte Kulinarik mit Berg-Austern und Opossum-Bällchen ein, besteigt eifersüchtige Vulkane, begleitet die Sängerin Whirimako Black, die Erfinderin des Maori Blues, durch die Hauptstadt des Windes, besucht die Meisterschaften im Kapa Haka, dem ausdrucksstarken Kriegstanz der Maori ebenso wie die berühmteste Toilette des Planeten und lässt sich vom Weltmeister David Fagan in die rasante Kunst des Schafscherens einweihen.’

 

 

 

Bücher über Neuseeland Klassische moderne Rezepte aus NeuseelandEvert Kornmayer - Klassische & moderne Rezepte aus Neuseeland:

Über 250 Rezepte von den grünen Inseln im Pazifik - viele erstmals in deutscher Sprache

Ein Buch, das perfekt geeignet ist zum Nachgeniessen oder auch zur kulinarischen Einstimmung auf eine Neuseeland-Reise. Eine umfassende Auswahl von Kiwi-Klassikern bis neuen Varianten. Leider ohne Bilder der Gerichte, dafür aber gut erklärt und leicht nachzukochen.

 

Laura Walden - Neuseeland SagasBuecher ueber Neuseeland Laura Walden Neuseeland SagasBuecher ueber Neuseeland Laura Walden Neuseeland Sagas

Wer nach leichter Unterhaltung mit neuseeländischem Hintergrund sucht, dem können wir die ’Neuseeland Sagas’ von Laura Walden empfehlen. Die deutsche Autorin verbrachte als Rechts-Referendarin viele Monate in Neuseeland und kehrte immer wieder für Recherchen für ihre Romane dorthin zurück. Ihre Neuseeland Sagas sind meist eine Mischung aus Liebesroman und Familiengeschichte, immer mit Neuseeland Hintergrund in irgendeiner Form. Bislang erschienen sind 'Die Spur des Maori Heilers', 'Die Maori Prinzessin', ’Der Fluch der Maorifrau’, ’Im Tal der Grossen Geysire’, ’Der Schwur des Maori Mädchens’ und ’Das Geheimnis des letzten Moas’. Zu Letzterem gibt es auch einen interessanten Artikel in unserem Neuseeland Magazin!

                                                           

Neuseeland Magazine - Unsere Empfehlungen:

360Grad Neuseeland Magazin Neuseeland Magazine

Und noch eine andere Art schon von zuhause Neuseeland etwas näher zu kommen: Dies ist ein Magazin, das alle zwei Monate eine Rundum-Berichterstattung über das schönste Ende der Welt bietet, von Reisenden für Reisende sowie von Auswanderern für Auswanderer. Mit Reiseberichten und Städteinfos bringen die Autoren von 360° Neuseeland den Lesern das Land Ausgabe für Ausgabe näher. Fotos, Praxistipps, Hotelvorstellungen sowie aktuelle Informationen zu allen Reisethemen bilden einen weiteren Schwerpunkt des Magazins. Die Kultur der Maori, der Ureinwohner Neuseelands, wird ebenso regelmäßig thematisiert wie die Geschichte und die wirtschaftliche Entwicklung sowie die Berichterstattung über aktuelle Ereignisse.

 

Bücher von neuseeländischen Autoren - Unsere Empfehlungen:

 

Carl Nixon - Settlers Creek

Der erste Roman von Carl Nixon, "Rocking Horse Road", war äußerst erfolgreich - das Buch stand 4 Monate auf der KrimiZEIT-Bestenliste.

Nun ist sein zweiter Roman 'Settlers Creek' auf Deutsch im Weidle Verlag erschienen. Hier beschreibt er auf eindringliche Weise die alltäglichen und nicht so alltäglichen Konflikte zwischen der Maori – und Pakeha Gesellschaft in Neuseeland.

Ein erschütterndes Ereignis bringt ehemalige Partner aus gegensätzlichen Kulturkreisen wieder zusammen und wirft Fragen nach Familien- oder Stammeszugehörigkeit auf, und nach Rechten der leiblichen Familie im Gegensatz zu denen der Ziehfamilie. Eine detaillierte Beschreibung einer aktuellen neuseeländischen Problematik, mit direkter und umwerfender Sprache geschrieben.

Bücher von neuseeländischen Autoren Carl Nixon Settlers Creek auf Deutsch
Bücher von neuseeländischen Autoren Carl Nixon Settlers Creek

 

Heretaunga Pat Baker – Behind the Tattooed Face / deutsch: Die letzte Prophezeiung. Ein Maori-Epos
Pat Baker hat hier aufgeschrieben, was ihm seine Stammesväter über das Leben der Maori erzählt haben. Die Geschichte reicht von der Zeit vor der Ankunft der Europäer bis in die Neuzeit und es wird vor allem auch von den Stammeskriegen zwischen den Maori selbst erzählt.

 

Bücher von neuseeländischen Autoren Heretaunga Pat Baker Die letzte Prophezeiung
 

Patricia Grace - Potiki
Ein Buch über Neuseeland, die Maori - und das, was unter der Oberfläche liegt...

Patricia Grace ist selbst Halb-Maori und erzählt hier die Geschichte einer Maori-Sippe in Neuseeland, wie sie von Weissen systematisch mürbe gemacht werden, weil diese ihren Wohnort als Massentourismuszentrum benötigen.

 
Bücher von neuseeländischen Autoren Patricia Grace Potiki

Cathie Dunsford - Manawa Toa
Mit der ihr eigenen intensiven Energie und überschäumenden Freude am Erzählen schreibt Cathie Dunsford gegen die Vergewaltigung der Erde und des Meeres durch die alten Kolonialmächte und den nuklearen Holocaust der Atombombenversuche auf dem idyllischen Moruroa-Atoll unweit Neuseelands Mitte der neunziger Jahre. Der Roman lässt uns die pazifische Inselwelt mit allen Sinnen spüren. Manawa Toa lebt in der südpazifischen Erzähltradition, in der Mythen, überliefertes und Neuigkeiten in Form von Geschichten weitergegeben werden. Das Buch ist eine grandiose Einführung in die Kultur des Südpazifiks und Aotearoas und ein wichtiger, umwelt-politischer Aufrüttler.

Bücher von neuseeländischen Autoren Cathie Dunsford Manawa Toa auf Deutsch
Bücher von neuseeländischen Autoren Cathie Dunsford Manawa Toa

Keri Hulme - The Bone People / deutsch: Unter dem Tagmond
Vor dem Hintergrund der urwüchsigen Küstenlandschaft Neuseelands spielt sich zwischen drei Menschen, die auf schicksalhafte und schmerzliche Weise zusammenfinden, ein verzweiflungsvolles Drama widerstreitender Gefühle ab. Ein ungewöhnliches und eindrucksvolles Buch über die Verlorenheit des Einzelnen, der seine traditionellen Bindungen eingebüßt hat.

Bücher von neuseeländischen Autoren Keri Hulme Unter dem Tagmond
Bücher von neuseeländischen Autoren Keri Hulme The Bone People

Jane Campion - The Piano / deutsch: Das Piano
Diese ungewöhnliche Liebesgeschichte spielt in der sumpfigen Wildnis Neuseelands und erzählt die leidenschaftliche Affäre der stummen jungen Ada mit dem Einwanderer Baines. Die Macht der Sexualität scheint alle moralischen Gesetze außer Kraft zu setzen.
Der gleichnamige Film (siehe Filme) nach diesem Buch ist auch absolut sehenswert!

Bücher von neuseeländischen Autoren Jane Campion Das Piano
Bücher von neuseeländischen Autoren Jane Campion The Piano

Janet Frame - An Angel at my Table / The Envoy from Mirror City - deutsch: Ein Engel an meiner Tafel / Der Gesandte aus der Spiegelstadt
Autobiographische Romane einer aussergewöhnlichen Frau. Sie erzählen von der Kindheit, Jugend und Studentenzeit einer der wohl bekanntesten der Autorinnen Neuseelands (siehe auch Klassische neuseeländische Literatur). Nach einem Selbstmordversuch wird die sensible Frau in eine Nervenklinik eingeliefert und nur die Erfolge ihres ersten Buches retten sie und ermöglichen ihr eine Rückkehr ins Leben. Es gibt auch eine hervorragende Verfilmung von Ein Engel an meiner Tafel.

Bücher von neuseeländischen Autoren Janet Frame Ein Engel an meiner Tafel
Bücher von neuseeländischen Autoren Janet Frame An Angel at my Table
Bücher von neuseeländischen Autoren Janet Frame Der Gesandte aus der Spiegelstadt
Bücher von neuseeländischen Autoren Janet Frame

Alan Duff - Once were Warriors / deutsch: Warriors / die letzte Kriegerin
Ein trauriges aber auch zorniges Buch über die Probleme einer Maori Familie im modernen Neuseeland. Ghettoleben, Arbeitslosigkeit und Alkohol führen zu Gewalt und Unterdrückung. Am Ende läßt das Buch ein wenig Hoffnung. Das Buch ist auch verfilmt worden (siehe Filme) und hat in Neuseeland Diskussionsstürme ausgelöst.

Bücher von neuseeländischen Autoren Alan Duff Warriors / Die letzte Kriegerin
Bücher von neuseeländischen Autoren Alan Duff Once were Warriors

Emilie Richards - Sehnsucht nach Neuseeland
Bis ins ferne Neuseeland ist Paige geflogen, um hier das Land zu verkaufen, das ihre Mutter geerbt hat. Doch ihre Pläne stossen auf den heftigen Widerstand des Farmers Adam Tomoana. Er kennt den zwielichtigen Unternehmer, der die unberührte Natur garantiert zerstören würde, und versucht deshalb, ihr die wilde Schönheit und den romantischen Zauber der Landschaft nahe zu bringen. Dabei kommt ihm der Zufall zu Hilfe: Von den Maoris erfährt er etwas über seine schöne Begleiterin, an das sie sich selbst nicht mehr erinnern kann. Nur manchmal steigen traumgleiche Bilder in ihr hoch, die ihr alles so vertraut erscheinen lassen. Adam weiß mehr, und er ist entschlossen, jeden einzelnen ihrer glücklichen Träume wahr zu machen…

 
 
Bücher von neuseeländischen Autoren Emilie Richards Sehnsucht nach Neuseeland  

Adam Armstrong - Song of the Sound / deutsch: Der Gesang der Wale

Wieder einmal bricht die Engländerin Dr. Libby Bass, Expertin für die grossen Säugetiere der Meere, zu einem Forschungsprojekt auf - ans andere Ende der Welt, nach Neuseeland. Begleitet von ihrer zwölfjährigen Tochter Bree, erwartet sie an der Küste des Dusky Sound nicht nur eine Wildnis von fast magischer Anziehungskraft. Denn vor Jahren kam auch ein Mann nach Aotearoa, der Welt der Maoris. Einer, der dort die grosse Liebe seines Lebens fand - und verlor...

Bücher von neuseeländischen Autoren Adam Armstrong Der Gesang der Wale
Bücher von neuseeländischen Autoren Adam Armstrong Song of the Sound

 


   

Klassische neuseeländische Literatur - Unsere Empfehlungen:


Katherine Mansfield
(1888 - 1923) ist die überragende Figur der frühen neuseeländischen Literatur. Sie wird als eine der großartigsten Verfasserinnen von Kurzgeschichten in englischer Sprache angesehen und ist die erste einer langen Reihe von ausgezeichneten neuseeländischen Verfassern von Kurzgeschichten. Geschichten wie ‚The Doll’s House’/deutsch: ‚Das Puppenhaus’, ‚At the Bay’/deutsch: ‚An der Bai’ und ‚The Garden Party’/deutsch: ‚Das Gartenfest’ sind überragende Beispiele für Mansfields Beschreibung des kolonialen Neuseelands der Jahrhundertwende.

 

Im 20. Jahrhundert tauchten viele großartige neuseeländische Romanschriftsteller auf, wie zum Beispiel John Mulgan (‘Man Alone’), Robin Hyde (‘The Godwits Fly’), Maurice Shadbolt (‘Strangers and Journeys’), Janet Frame (‘Owls do Cry’/deutsch: ‘Wenn Eulen schreien’).

 

Klassische neuseeländische Literatur Twelve short masterpieces

Twelve Short
Masterpieces

Klassische neuseeländische Literatur Short Stories

Short Stories

Klassische neuseeländische Literatur Bliss and other stories

Bliss and
Other Stories

Klassische neuseeländische Literatur The godwits fly

The Godwits Fly

 

Im Jahr 1924 geboren, ist Janet Frame eine von Neuseelands angesehensten Romanschriftstellern. Die Bücher von Frame enthalten erschütternde Berichte über die Behandlung von Geisteskranken in Neuseeland während der 50er und 60er Jahre des 20. Jahrhunderts.

Ihre sehr erfolgreiche dreiteilige Autobiographie war die Grundlage für eine hochgeschätzte Fernsehserie und einen Film ('An Angel at my Table’ / deutsch: 'Ein Engel an meiner Tafel’).

 

Zu den bekanntesten Maori-Schriftsteller Neuseelands gehören Patricia Grace, Alan Duff und Witi Ihimaera. Duffs kaltes ‘Once Were Warriors’ / deutsch: ‘Warriors’ beschreibt eine gewalttätige, dysfunktionale Maori-Familie. Der Maori-Filmemacher Lee Tamahori machte aus diesem Roman einen internationalen Erfolgsfilm (siehe Filme).

Zur aufregenden  jüngeren Generation neuseeländischer Romanschriftsteller gehören die New-Age-Autorin Elizabeth Knox (‘The Vintner’s Luck’ / deutsch: ‘Der Engel mit den dunklen Flügeln’), die Angehörige der Generation X Emily Perkins (‘Not Her Real Name’), und die in Samoa geborene Sia Figiel (‘Where we once belonged’ / deutsch: ‘Alofa’), die zeigen, dass die zeitgenössische neuseeländische Literatur auf einer grossen Menge kultureller und stilistischer Einflüsse beruht.

 

 

Hinweis: Als Kundenservice für Sie haben wir die Buch-Hüllen auf dieser Seite direkt mit dem online Buchladen Amazon verlinkt.
Sidetracks ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon Europe S.à r.l. und Partner des Werbeprogramms, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann.