Hilfreiche Informationen zur Reisevorbereitung

Über folgende Links haben Sie direkten Zugriff zu zahlreichen interessanten und hilfreichen Seiten, die wir für Sie zusammengestellt haben. Profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung als Reiseveranstalter und unserem Insider Wissen als Neuseeland Experten vor Ort!

Neuseeland Blog

Ausrüstungsliste

Fakultative Aktivitäten

Leihausrüstung

A-Z zur Reise

A-Z zur Buchung

FAQ Fragen und Antworten

Reisebedingungen

Reiseversicherung

Wissenswertes über NZ

Reiseberichte

Reiseführer

Bücher

Musik

Filme

Andere Webseiten


Wir haben für Sie unzählige Tipps zusammengestellt, die Ihnen die Vorbereitung Ihrer Neuseeland Reise erleichtern werden. Genauso sind hier aber auch Infos zu finden die heimgekommenen Neuseelandreisenden Interessantes bzw Weiterführendes zum Nachgeniessen bieten sollen. Eine besonders empfehlenswerte Art sich auf die eigene Neuseeland Reise vorzubereiten und die Vorfreude zu steigern, bzw. nach dem Neuseeland Urlaub weiter über Land und Leute informiert zu bleiben ist unser Sidetracks Neuseeland Blog.

Sidetracks Neuseeland Blog

Regelmässig veröffentlichen wir in unserem Blog 'Sidetracks Neuseeland Magazin' spannende Berichte und Hintergrundgeschichten über Neuseeland, geben aktuelle Film-, Buch- & Musik-Tipps, Rezeptideen, Einblicke in die wirklich einzigartige neuseeländische Tier- und Pflanzenwelt und die Lebensweise der menschlichen Kiwi.

Es ist ganz einfach den Blog zu abonnieren und so - auch über Kommentare - mit uns in regelmässiger Verbindung zu bleiben. Gehen Sie einfach zum neuesten Artikel und tragen Sie dort rechterhand Ihre Email-Adresse ein, dann bekommen Sie bei jedem neuen Artikel automatisch eine Benachrichtigung.

Wir freuen uns darauf unsere Begeisterung für  God's own country mit Ihnen zu teilen!

Neuseeland schoenster Sueden der WeltNachdem Gott die Welt erschaffen hatte und sich von der Arbeit ausruhen wollte, schuf er für sich etwas ganz Besonderes: ein Land mit klaren, kühlen Bächen, Gletschern, Fjorden, aber auch warmen Meeren voller Fische, mit sonnigen Stränden und üppig grünen Wäldern und Wiesen. Um sich an kühlen Tagen zu erwärmen, ließ er warme Quellen sprudeln. Und um dieses Idyll richtig genießen zu können, hielt er giftige oder andere gefährliche Tiere fern. Dann trennte er das Ganze von der übrigen Welt ab und verschob es an eine Stelle weitab von den anderen Landmassen, damit es von Kriegen verschont bleibe. Darum nennen die Neuseeländer ihre Inselzwillinge zu Recht "Godzone" - God's own country - das von Gott auserwählte Land."

Text v. Hans-Peter Stoffel
aus: NEUSEELAND Schönster Süden der Welt - Terra Magica, Reich-Verlag