Unsere Teilnehmer

Unsere Teilnehmer sind zwischen 18 und 75 Jahre alt, zwei Drittel davon waren in der Vergangenheit zwischen 30 und 60, das andere Drittel gehörte zu gleichen Teilen entweder zu den unter 30-jährigen oder den über 60-jährigen. Das Alter sagt nach unserer Erfahrung jedoch wenig über die geistige und körperliche Fitness aus.

65% unserer Teilnehmer sind Frauen. Die überwiegende Mehrheit der Teilnehmer meldet sich als Einzelperson an, weil sie nicht allein reisen möchten und kurzfristig oder auch langfristig keinen Reisepartner gefunden haben, aber trotzdem nicht länger auf das Erlebnis Neuseeland verzichten möchten.

Nicht alle unsere Teilnehmer sind ausgesprochene Campingfans oder Wanderfreaks und das müssen sie auch nicht sein. Das Zelten in freier, unberührter Natur und das naturverbundene Reisen mit Sidetracks erweitert oft bei Teilnehmern mit wenig Campingerfahrung den Horizont auf nie geahnte Weise und ermöglicht bei allen ein tieferes Eindringen und Kennenlernen auch abgelegenerer Regionen Neuseelands. Die meisten Teilnehmer unserer Naturwunder Neuseeland-Tour sind im Nachhinein glücklich darüber, eine Campingreise gewählt zu haben und so die traumhafte Natur rund um die Uhr hautnah erleben zu können und frische Energie zu tanken. Doch natürlich bieten wir auch Teilnehmern, die lieber ein festes Dach über dem Kopf haben bzw. etwas mehr Komfort bevorzugen, mit unseren Aktivreisen mit Komfort naturnahe Touren mit vielen intensiven Begegnungen mit der faszinierenden Tier- und Pflanzenwelt Neuseelands.

Alle Teilnehmer verbindet die Liebe zur Natur und die Erkenntnis, dass man durch Wandern ein Land anders und intensiver kennenlernen kann ohne dabei gleich sportliche Meisterleistungen vollbringen zu müssen. Wer Flexibilität und Toleranz mitbringt kann hier wunderbare Freundschaften schliessen und neue Lebensweisen kennenlernen. Hilfreich sind ausserdem eine gute Gesundheit und die Bereitschaft manchmal auf Komfort zu verzichten und sich auch von gelegentlichen nassen Füssen nicht abschrecken zu lassen.

Unbeschwert den Alltag weit hinter sich zu lassen ist auf unseren Reisen in diesem Traumland so erstaunlich einfach, dass viele unserer Teilnehmer schon vor ihrer Abreise ein baldiges Wiederkommen planen!

Um einen wirklichen Einblick in das Reisen mit Sidetracks zu erhalten lesen sie bitte die Kommentare unserer Kunden.

 

Kaikoura Hilltop Walkway

Wanderung im Mount Egmont Nationalpark

Neuseeland geniessen Wanderung zum Fox Gletscher

Wandern und Spass haben

Am Slope Point, dem südlichsten Punkt Neuseelands

Jetboot Tour auf dem Waiatoto River

Ausblicke auf den Gletscher See Lake Tekapo

Rundflug über den Tongariro Nationalpark

Wanderung abseits der Touristenströme: Auf Wildnistour im Fiordland

Spass haben beim Blackwater Rafting in Waitomo

Unbekanntes wagen: Kajaktour im Abel Tasman Nationalpark

Abgelegene Zeltplätze in mitten wunderschöner Natur: Coromandel Halbinsel

Fazinierende Landschaften entdecken: Mount Cook Nationalpark

Aussergewöhnliche Teilnehmer und Reiseerlebnisse

In kleinen Gruppen Reisen, neue Freunde finden und Spass haben: Moeraki Boulder

 

Entspannen und den Alltag loslassen